Über uns

Unser primäres Ziel ist es bedürftigen, mittellosen und in Not geratenen Menschen mit Sachspenden zu helfen. Das Motto, "Damit das GEBEN | NEHMEN leichter fällt", ist die Motivation für unsere tägliche Arbeit.

Oft kommt es vor, dass gut erhaltene Gegenstände nicht mehr verwendet bzw. gebraucht werden, sie einem nicht mehr gefallen, oder es einfach keinen Platz mehr dafür gibt. Aber was tun damit? Wegwerfen und unnötigen Müll produzieren? Lagern und hohe Kosten in Kauf nehmen? Spenden? Aber wo und wie?

Genau hier setzen wir an!

Unsere Tätigkeitsbereiche

Sachspendentransfer

Ausgehend von der Nachfrage - da wir natürlich auch nicht unbegrenzt Lagerplatz zur Verfügung haben und auch nicht alles überall hinpasst, versuchen wir zunächst den konkreten Bedarf zu ermitteln - bieten wir Ihnen an, Ihre Gegenstände als Sachspenden an uns zu übergeben.

Wir kümmern uns um die kostenlose Abholung Ihrer Sachspenden und bemühen uns für diese ein neues Zuhause bei Bedürftigen zu finden, die Bedarf an ebendiesen Gegenstände haben. Unser Service ist für beide Seiten kostenlos. Spender haben die Gewissheit, dass ihre Sachspenden direkt bei bedürftigen Menschen ankommen und Menschen in Notsituationen können sich darauf verlassen, einwandfreie, gebrauchsfähige Spenden zu bekommen.

Alles zum Ablauf können Sie unter » Spenden « nachlesen.

Sie sind nicht sicher, ob wir Ihre Gegenstände überhaupt annehmen und transportieren können?

» Hier « finden Sie eine Übersicht häufig gespendeter Waren & Güter.

Lebensmittel

Diesen Bereich unseres Sachspendentransfers wollen wir ob der Wichtigkeit eigens hervorheben. In Zusammenarbeit mit der Wiener Tafel bemühen wir uns seit Herbst 2017 der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken und bedürftigen Personen im gleichen Zug mit den geretteten Waren zu helfen.

Lesen Sie mehr über die Wiener Tafel und unsere Kooperation

Aber Achtung -

Die Spendition ist keine Spedition. Das bedeutet u.a., dass wir keine Umzüge oder Entrümpelungen durchführen und auch keine innerbetrieblichen Möbeltransporte zwischen Standorten übernehmen können. Auch wenn es sich dabei um ein gemeinnütziges Unternehmen, bzw. eine bedürftige Person handelt.
 

Ihr Vorteile:

  • Müllreduzierung: Nicht mehr benötigte und noch funktionstüchtige Gegenstände werden einer neuen|weiteren Verwendung zugeführt und nicht entsorgt
  • Kostenersparnis: die Entsorgung ist mitunter mit erheblichen Kosten verbunden. Organisation, Transport, Entsorgungskosten selbst
     
  • Zeitersparnis
     
  • Ressourcenschonung
     
  • Gutes tun: Vielleicht gerade Ihre ungeliebten Möbel können einen wichtigen Beitrag für ein besseres Leben eines Bedürftigen leisten

 

Unsere Mission, unsere Motivationen und unsere Ziele beschreiben wir Ihnen ausführlich in unserem Leitbild.

Sie sind neugierig und wollen wissen, wer hinter dem Projekt "die Spendition" steht? Sehen Sie sich unser Team an.

 

Natürlich können Sie sich auch jederzeit direkt an uns wenden.

Verwenden Sie hierfür einfach das
Kontaktformular.

  • Sachspenden-Kugel © gGSE GmbH, Foto: Bianca Traxler
  • Spendition-Lunchboxen © gGSE GmbH, Foto: Bianca Traxler
  • WienerTafelHaus-Backwaren © gGSE GmbH
  • WienerTafelHaus-ZeilerTomaten © gGSE GmbH
  • Diakonie-Tischfussball © gGSE GmbH, Foto: Bianca Traxler
  • Hygieneartikel © gGSE GmbH, Foto: Bianca Traxler
  • Mehrsprachige Information © gGSE GmbH, Foto: Bianca Traxler
  • Spendition-Spielzeug © gGSE GmbH, Foto: Bianca Traxler